2 Jahre Kirche im Nationalpark

Am 2. Dezember 2018 (1. Adventssonntag) feiert das Projekt Kirche im Nationalpark mit einem ökumenischen Gottesdienst (17.00 Uhr, Nationalparkkirche Neuhütten-Muhl, Kirchstr. 20A, 54422 Neuhütten-Muhl) seinen 2. Geburtstag.Das Projekt, das auf eine Laufzeit von 4,5 Jahren angelegt ist, darf schon zur Halbzeit als Erfolg gewertet werden. Fast zweitausend Besucher kamen in den vergangenen zwei Jahren zu den verschiedenen Veranstaltungen. Konzerte, Ausstellungen, Naturerlebnisse, Gottesdienste und Pilgerwanderungen – alle erfreuten sich eines hohen Zuspruchs. Für das Projektteam ist das ein großer Ansporn zur Weiterarbeit und zur Intensivierung der Zusammenarbeit mit dem Nationalparkamt sowie den kirchlichen und kommunalen Kooperationspartnern.

Bereits ab 15.00 Uhr wird es im Bürgerhaus Kaffee und Kuchen geben. Das Bürgerhaus wurde im Laufe des Jahres zur Nationalpark-Service-Station umgebaut und wird nach dem Gottesdienst feierlich eingeweiht. Anschließend klingt der Tag bei Gegrilltem und Glühwein stimmungsvoll aus.

Herzliche Einladung an alle Bürgerinnen und Bürger der Nationalparkregion und darüber hinaus.

Teilen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.