Achttägige „Sommertour der Hoffnung“

Der rheinische Präses Thorsten Latzel begibt sich vom 6. bis zum 13. Juli mit einem E-Bike auf eine Radtour durch das Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland. Die Tour führt in acht Etappen von der Saarbrücker Ludwigskirche über Muhl, Idar-Oberstein, Bacharach, Koblenz, Wershofen, Swisttal, Solingen und Moers zum Weseler Dom. Ein Ziel der mehr als 600 Kilometer langen Tour ist es, Hoffnungsgeschichten in Gemeinden vor Ort zu sammeln.

Am Dienstag, 06. Juli, macht Dr. Latzel Station an der Nationalparkkirche in Neuhütten Muhl. Er wird ein Stück des Schöpfungsweges gehen, der auch in der Zeit der Pandemie ein wichtiger Kraftort für Menschen war. Der Tross wird um 16.45 Uhr an der Nationalparkkirche erwartet.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.