Wegbeschreibung und Details zu Teil 1 des Schöpfungspfads

Der Weg führt rechts an der Kirche entlang über den Friedhof. Dort queren wir die Landstraße und sehen den kleinen Trampelpfad mit dem Hinweisschild „Schöpfungspfad“. Hier befindet sich an der alten Buche die erste Station. Wir gehen den schmalen Pfad weiter bis zur Stele „Abgestorbenes Gehölz“, die sich mit dem Thema „Vergänglichkeit“ beschäftigt. Ziemlich steil aufwärts geht es weiter zum dritten Haltepunkt.

„Am Ende eines recht schweren Aufstiegs“ wird der Weg auch wieder leichter. Die vierte Stele beschäftigt sich mit dem Thema „Nächstenliebe“ und befindet sich kaum 50 Meter weiter auf der linken Seite. Auf bequemem Weg gehen wir zur nächsten Station die sich rechter Hand befindet. Jetzt kommen wir zum Höhepunkt dieses Weges, Station 6, die „Quelle“ hält nämliche eine besondere Überraschung bereit: ein „Taufstein“ ist dort im Bachbett des Hengstflosses eingelassen.

Hier können Eltern auch Taufwasser für die Taufe ihres Kindes schöpfen und ihr Kind in der Nationalparkkirche taufen lassen. Aber auch ohne diesen besonderen Anlass, bietet der Taufstein eine schöne Möglichkeit inne zu halten. Dann geht es weiter, wir halten uns rechts und gehen eine längere Wegstrecke bis wir links die Stele „Felsen und Steine“ meditieren können. Wir kommen zu einer Waldkreuzung und finden die siebte Stele „Wege“ – welcher Weg ist der richtige? Der Weg läuft weiter nach rechts und ist leicht abschüssig. Der alte Holzabfuhrweg mündet quasi im „Garten Eden“, der nächsten Station. Die Wegführung stellt damit einen Bezug zu unserem Alltag her. Was bedeutet dies für unsere Fragen mit Blick auf die Bewahrung der Schöpfung?

Jetzt folgen wir wieder einem schmalen und je nach Witterung feucht-nassen Pfad, nach rechts, und haben einen recht anspruchsvollen kleinen Anstieg – mit „Naturtreppe und Geländer“ – vor uns und kommen zur letzten Stele „Spuren von Wildwechsel“. Nun geht es wieder zurück zur Kirche, wir halten uns links und sehen auch schon bald die erste Stele, den Eingang zum Schöpfungsweg Teil 1.

Ähnliche Artikel

Wegbeschreibung und Details zu Teil 2 des Schöpfungspfads

weiterlesen

Ein Rundgang durch die renovierte Nationalparkkirche

weiterlesen